CHAMP CAR - Die Formel Eins der USA - und ihr ungekrönter König:


Copyright © 1999 Alex Zanardi


Image Copyright ©  Bryn Williams

Mr. Alex (Alessandro) Zanardi bei den ersten Testfahrten im speziell für ihn umgebauten Auto
am Freitag den 09.05.2003 auf dem Eurospeedway Lausitz:

... und hier sein Auto

  

Am Sonntag, den 11.05.2003, vor dem eigentlichen Rennen fährt Alex Zanardi die 13 Runden,
die er nach dem folgenschweren Unfall 2001 auf dem Lausitzring nicht mehr zu Ende fahren konnte.

!!!   Lesen Sie hierzu auch den Pressebericht des Göttinger Tageblatts   !!!

Mit seiner Rundenzeit hätte Alex für das bevorstehende Rennen
einen sensationellen fünften Startplatz belegt.

...   hier kommt ALEX !!!!

Der Sieger des Rennens 2003 war Sebastian Bourdais,

der noch Ende 2004  Unstoppable Sebastian Bourdais genannt wurde.

 

 

Der amtierende Meister damals:   "PAUL  TRACY"

  

... und sein Auto:

 

Und natürlich noch andere Größen der CHAMP CAR Series:

Ryan Hunter Rae

im Team Johansson zusammen mit Jimmy Vasser

 

Doch vor jeder Fahrt wird erstmal per Flugzeugturbine die Straße "gefegt":

 

Und es wird immer wieder geschraubt, geschraubt und geschraubt, .....

 

  

... u.a. auch bei Emerson Fittipaldi (Fittipaldi / Dingman  -  Team).

 

Weiter ]